Barbara Resch

Projektentwicklung bei Gebr. Woerle

Barbara Resch

Als Teil des Teams "Projektentwicklung" bei Gebr. Woerle wurde Frau Barbara Resch sowohl von ihrem Arbeitgeber, als auch vom AMS unterstützt, um an der SMBS den Universitäts-Lehrgang Projektmanagement zu absolvieren. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten fand sich Barbara Resch rasch im neuen Umfeld der SMBS ein: "Anfangs tat ich mir schwer wieder aufmerksam zu sein nach den Jahren Abstinenz von der Schulbank. Die Gruppenarbeiten waren aber sehr hilfreich, vor allem hatten wir Zeit über die Ergebnisse zu reden und Ansichten auszutauschen. Jeder wurde gehört, der etwas zu sagen hatte. "

Die Inhalte des Lehrgangs haben sich für Frau Resch als sehr hilfreich im Arbeitsalltag erwiesen: "Viele Tools aus der Projektmanagement-Methodik kann ich in meiner Tätigkeit anwenden. Dass Planung im Vorfeld ein grundlegend wichtiger Part ist und viel unnötigen Ärger und Korrekturen in der späteren Umsetzung ersparen kann, war sehr aufschlussreich."

Aber auch der Umgang mit ihrem Arbeitsumfeld hat sich während ihrer Zeit an der SMBS weiterentwickelt: "Ich habe aus diesem Lehrgang viel für meine Persönlichkeitsbildung mitnehmen können. Die Erlebnisse und Erfahrungen helfen mir auch im Umgang mit meinen KollegenInnen, Kunden, Lieferanten etc. Besonders die erlernten 'Soft Skills' waren von Nutzen. Die Arbeit an der Selbst- und Fremdeinschätzung war sehr spannend und die Gelegenheit in mehreren Aufgabenstellungen die Präsentations- und Moderationstechniken zu erproben war ebenfalls eine besonders spannend. Hier war die Vertrautheit der kleinen Gruppe sehr unterstützend."

Barbara Reschs Fazit: "Die SMBS kann ich weiterempfehlen! Ich misse keine einzige Minute in diesem Lehrgang!"