Sascha Reich, MBA

CEO Leisure and Tourism Consulting AG

Sascha Reich, MBA

Sascha Reich ist CEO der Firma Leisure and Tourism Consulting AG und hat vor kurzem den International Executive MBA in Tourism and Leisure Management abgeschlossen. "Die Entscheidung für den MBA der SMBS war goldrichtig: Diese Ausbildung bestärkt mich auf meinem beruflichen und persönlichen Weg", so Reich über seinen Abschluss. "Meine Entscheidungskriterien für die Wahl der SMBS waren, dass die Universität Salzburg als Rechtsträger der SMBS fungiert, die Vielfalt der internationalen Kooperationspartner und die professionelle und sympathische Betreuung die ich bei den Vorgesprächen erhalten habe. Jetzt im Nachhinein sind Faktoren wie Sozialkompetenz, Durchhaltevermögen und Stressresistenz noch zusätzlich anzuführen."

Die SMBS als Business School der Universität Salzburg legt ihren Schwerpunkt auf Management-Kompetenzen, welche den Studierenden theoretisches Wissen vermittelt und praktische Anwendung ermöglicht. Nationale und internationale Führungskräfte profitieren so von den neusten Management-Theorien und -Tools im Tourismus Bereich. Reich: "Ich habe den Unterricht als Erfahrungsaustausch zwischen Studierenden und Vortragenden empfunden, welcher mit neuesten Inputs aus dem heutigen Management-Umfeld angereichert wurde. Case Studies, Diskussionen und Präsentationen haben andere Ansichts- und Herangehensweisen hervorgebracht, welche meinen Horizont positiv erweiterten."

 Der berufsbegleitende Universitätslehrgang dauert 4 Semester und bietet Studierenden eine optimale Balance zwischen Theorie und Praxis. Weitere Qualitätsmerkmale des MBA TLM sind die Akkreditierung durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) und die internationale Ausrichtung des Universitätslehrgangs: Die Block-Module finden in Kooperation mit zahlreichen renommierten Partnern an vier internationalen Standorten statt, nämlich Salzburg, St. Gallen, Bozen und Vancouver. "Neben den Auslandsmodulen, die ich als Touristiker natürlich besonders schätzte, hat mich am meisten die Thematik der nachhaltigen Marktentwicklung inspiriert. Vor allem die strategischen Auswirkungen auf touristische Investitionen und die Thematik der Servicequalität in heutigen Beherbergungs-Betrieben ist erfolgversprechend," meint abschließend Sascha Reich überzeugt.