Dipl. Ing. (FH) Stefan Auer, MBA

Geschäftsführer, Auer Gruppe (Bau, Architektur, Immobilien)

Stefan Auer wollte sich innerhalb des Unternehmens „Auer Gruppe“ weiterentwickeln und entschied sich dafür eine MBA Ausbildung zu absolvieren. Speziell die inhaltliche Ausrichtung an der SMBS war für ihn ein entscheidendes Kriterium: „Die SMBS ist der einzige Anbieter in Westösterreich, der ein MBA-Studium in dieser Qualität anbieten kann. Insbesondere die internationale Ausrichtung mit Vortagenden auf höchstem Niveau auf der einen und Querdenkern auf der anderen Seite, machen die Ausbildung sehr wertvoll.“

Auch der modulare Aufbau des Studiums hat sich für Stefan Auer als sinnvoll erwiesen: „Erst durch die Wochenmodule war eine eingehende Vertiefung in den Fachbereich möglich.  Die einzelnen Module konnten sehr konzentriert absolviert werden. Der Fokus lag damit während dr Studienzeit voll auf den Inhalten. Die restliche Zeit konnte man sich auf die Aufgaben des täglichen Arbeitslebens konzentrieren und das neu erworbene Wissen anwenden und testen.“

Wissen ist für Stefan Auer ein „nicht zu nehmender Vorsprung und Wettbewerbungsvorteil“, weshalb er als Arbeitgeber diese Ausbildung auf jeden Fall unterstützten würde. Einziger Nachteil, der für angehende Studierende anzuführen wäre: Weniger „Frei“Zeit.