Inga Träger, Diplom Designerin, MBA

Campaign Development Print & E-Commerce, TNT Express GmbH

Inga Träger

Die SMBS ermöglicht Auslandsmodule an renommierten Universitäten weltweit und bietet somit ein starkes internationales Netzwerk. Dieser wertvolle Vorteil war unter anderem ein Grund für Inga Träger die SMBS anderen Business Schools vorzuziehen: „Auf Empfehlung eines Freundes hatte ich mich zuerst an die Universität Salzburg und nach weiteren Recherchen an die SMBS gewandt. Die Nähe zu Salzburg und der internationale Bezug hatten mich schlussendlich überzeugt.“

Durch den MBA-Titel in „International Management“ haben sich Inga Trägers Karrierechancen verbessert. Inzwischen ist sie für TNT Express tätig und begleitet im Campaign Development die Fusion mit FedEX: „Ich arbeite im internationalen Umfeld, die Firmensprache ist Englisch. Alle im Studium vermittelnden Inhalte und Tools, die sich auf verschiedene Geschäftsprozesse im Unternehmen beziehen, helfen mir in meiner täglichen Arbeit. Besonders der internationale Bezug des Studiums kommt mir jetzt zu Gute. Ich besitze nun einen geschulteren Blick aufs ganze Unternehmen und kann Marktsituationen besser einschätzen. Das Studium hilft mir Zusammenhänge von komplexen Unternehmensabläufen im internationalen Kontext, kulturelle Unterschiede, länderspezifische Gesetze, Zollbestimmungen etc. besser zu verstehen. “

Auf die Frage, ob sie die MBA-Ausbildung ArbeitskollegInnen empfehlen würde: „Ja würde ich; Mitarbeiter erlangen im mikro- und makroökonomischen Umfeld ein viel besseres Verständnis, was sie dann häufig sinnvoll in ihre Arbeitsabläufe integrieren können. Als Arbeitgeber würde ich daher allemal meine Mitarbeiter unterstützen, da sich ja dadurch die Qualität ihrer Arbeit verbessert.“