Research

Der Fokus der Forschungsaktivitäten liegt in der Anwendung evidenzbasierter empirischer Methoden und bezieht moderne Instrumente und Erkenntnisfelder der empirischen Forschung (Labor- und Feldexperimente) und der „Behavioral Economics“ ein.

Beispiele für abgeschlossene und laufende Forschungsprojekte sind u.a.:

  • Evaluation der sozioökonomischen Effizienz der Mediation in Gerichtsverfahren, der sozioökonomischen Effizienz diverser Mediationskonzepte und der praxeologischen Wirksamkeit der Mediatorenausbildung in Deutschland im Kontext des Mediationsgesetz von 2012
  • Konzeption und empirische Evaluation integrativ–mediatorischer Modelle zur Regelung mikrogesellschaftlicher Konflikte
  • Mikropolitische Anreizstrategien zur Verbesserung des individuellen Gesundheitsverhaltens – eine komparative Untersuchung von „Nudging –“ Konzepten unter Einbeziehung von gesellschaftlichen Minderheiten in Deutschland und Neuseeland

Im Rahmen von Dissertationen wurden u.a. folgende Themen behandelt:

  • Strategic Supplier Selection in Manufacturing Enterprises: The Impact of Decision Making Process Maturity on Decision Making Efficiency in Supplier Selection Processes
  • Effective Succession - Exploring Outperforming Family Business Successors
  • Company Value and Employee Satisfaction
  • The Influence of Organizational Culture Types on Business Strategy
  • The Impact of Personality Types on the Efficiency Outcomes of Business Management Decision Making
  • The Notion of Uncertainty and its Influence on Investment Decisions in Emerging Markets
  • Firm Life Cycle Approaches and Proactive Crisis Management
  • Analysis of Decision Making for Enterprise Resource Planning (ERP) System Selection at Small and Medium-sized Enterprises (SME) in the German Speaking Region

Das „Institute of International Management“ ist Herausgeber des wissenschaftlichen Sammelbands "Contemporary Approaches of International Business Management, Economics, and Social Research". Die aktuelle Ausgabe können Sie u.a. hier bestellen:
Contemporary Approaches Vol. 1