Berufsbegleitendes Doktorats Programm an der USC in Brisbane, Australien

Ph.D. in International Business Management der University of the Sunshine Coast, Brisbane

Zukunftsthemen entdecken, innovative Ideen entwickeln und vorantreiben: Als Doktorand an der SMBS arbeiten Sie direkt mit den betreuenden Universitätsprofessoren an Ihrer Doktorarbeit. Das Doktorats Programm unterstützt Sie wissenschaftlich und ermöglicht Ihnen die Vernetzung und den Austausch mit anderen Doktoranden.

In 3 Jahren zum Ph.D. in International Business Management

Das berufsbegleitende, englischsprachige Doktorats Programm mit Schwerpunkt „International Business Management“ gliedert sich in Doktorandenseminare, Konferenzteilnahmen bzw. Doktorandenworkshops, Publikationen sowie Unterrichtsaktivitäten und die Doctoral Thesis (Doktorarbeit). 6 Forschungsseminare (18-20 Präsenztage) werden in den ersten 4 Semestern an der SMBS in Salzburg abgehalten. Im dritten Studienjahr ist ein Studienaufenthalt von mind. 4 Wochen an der University of the Sunshine Coast (USC) in Brisbane vorgesehen.

Kooperation mit der USC – University of the Sunshine Coast

Die University of the Sunshine Coast (USC) in Brisbane/Australien bietet ihr Doktoratsprogramm zum „Ph.D.“ bzw. „Dr.“ in International Business Management seit Herbst 2015 über die SMBS im deutschsprachigen Raum an. Die USC ist eine relativ junge, staatliche Universität in einer schnell wachsenden Region und genießt einen ausgezeichneten Ruf in Forschung und Lehre. Sie wird kontinuierlich für ihre Qualität ausgezeichnet und zählt zu den modernsten Universitäten Australiens.

Die SMBS begleitet dieses Doktoratsprogramm als administrativer Partner im deutschsprachigen Raum.

Dissertation als Forschungsprojekt

Die Dissertation wird in Form eines Forschungsprojekts ausgearbeitet und steht im Zentrum des Studiums. Der Projektfortschritt und die korrekte Vorgehensweise im Forschungsprojekt wird durch regelmäßige Evaluierungssitzungen begleitet. Die Studierenden stehen von Beginn an unter einer Doppelbetreuung eines Professors/Professorin aus dem deutschsprachigen Raum, sowie eines Professors/Professorin der USC. Offene Fragen dazu? Wir freuen uns auf die Kontaktaufnahme!

Führung ausländischer Hochschulgrade

Die Führung ausländischer Hochschulgrade ist gesetzlich geregelt. Informationen für Deutschland finden Sie hier, sowie für Österreich hier.

Weitere Weiterbildungsprogramme an der SMBS

Ergänzend zu unseren Doktorratsstudiengänge, bieten wir auch 4-semestrigen MBA-Programme mit unterschiedlichen Schwerpunkten, 3-semestrige Master-Programme und qualifizierte Universitätskurse.

Facts

Ziel: Anwendungs- und transferorientierte Forschung: Promotion zum “Ph.D.” im Rahmen eines Forschungsprojekts mit wissenschaftlicher Problemstellung
Zulassung: Abgeschlossenes, staatlich anerkanntes Master-Studium oder ein vergleichbarer, staatlich anerkannter Abschluss in einem Diplom-Studium; Assessment-Interview; begrenzte Studienplatzanzahl ("first come - qualified - first served" Prinzip)
Akademischer Grad Ph.D. (Darf in AUT und GER auch als „Dr.“ vor dem Namen geführt werden. In der Schweiz als Ph.D.)
Didaktik: Forschungsprojekt, lfd. Evaluierungen, Doppelbetreuung eines Professors/Professorin aus dem deutschsprachigen Raum, sowie eines Professors/Professorin der USC
Dauer: mind. 6 Semester
Sprache: Englisch

Wissenschaftlicher Leiter des Doktoratsprogramms

  • Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Josef Neuert

    Associate Dean of Research
    Schloss Urstein, A-5412 Puch / Salzburg
    +43 676 88 2221 00
    josef.neuert@smbs.at

  • Bewerbung

    1. Forschungsprojekt

    Die klassische Dissertation wird als Forschungsprojekt entwickelt. Die Dokumentation hierzu ist das Forschungspflichtenheft, das neben den Forschungszielen auch einen Zeitplan mit den von Ihnen  vorgesehenen Meilensteinen beinhaltet. Im Zuge des Bewerbungsverfahrens ist lediglich eine erste Projektskizzierung (2-3 Seiten) erforderlich.

     

    2. Bewerbungsunterlagen:

    • Bewerbungsbogen
    • Lebenslauf mit Lichtbild
    • beglaubigte Abschrift von Matura- bzw. Abiturzeugnis oder vom Studienberechtigungsnachweis
    • Hochschulabschlussnachweise (Zeugnisse und Urkunden) als beglaubigte Abschrift
    • Erklärung über etwaige frühere Promotionsgesuche (Zeitpunkte, Fakultäten, Themen)
    • Aktuelles Führungszeugnis bzw. Strafregisterbescheinigung (oder entsprechendes Dokument) im Original
    • Skizzierung des Forschungsprojektes (2-3 Seiten)
    • Kompetenznachweis über Forschungsmethodik
    • Erklärung über die englischen Sprachkompetenzen

    Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bei der SMBS ein.

    Anwendungs- und transferorientierte Forschung: Promotion zum “Ph.D.” bzw. "Dr."

    Die SMBS - University of Salzburg Business School - ermöglicht engagierten und fähigen Berufstätigen die Executive Promotion zum "Ph.D.". Das Forschungsprojekt mit konkreter Problemstellung aus der Praxis und die begleitenden Kolloquien bilden die Basis der Dissertation zum "Ph.D.".

    Die Promotion an der SMBS ist geprägt von praxisbezogener Forschung, transferorientiertem Forschungsmanagement und kompetenter Projektbetreuung. Zur Unterstützung der Wissensschaffung, der Betreuung und des Transfers steht ein wissenschaftliches Netzwerk zur Verfügung.

    Alle Programmangaben sind unverbindlich, da konstruktive Änderungen vorbehalten sind.