Master Programm für General Management/ Personalmanagement mit Fokus auf Südtirol

Executive Master in Management (MIM)

Das berufsbegleitende Master Programm der SMBS – University of Salzburg Business School – ist ein kompaktes Ausbildungsprogramm für zukünftige Südtiroler Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmer.

Der postgraduale Lehrgang vermittelt die Grundlagen im General Management sowie die notwendigen Fähigkeiten und Handlungskompetenzen, um als Unternehmer im Südtiroler Raum erfolgreich tätig zu sein.

Neben den traditionellen Aufgabengebieten des General Managements werden die Marktbesonderheiten, Rahmenbedingungen und der wirtschaftliche Kontext der Südtiroler Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmer behandelt. Dabei ist der Lehrgang so ausgerichtet, dass in den zwei Semestern ein Unternehmenskonzept für das aktuelle oder zukünftige Arbeitsgebiet ausgearbeitet wird, in dem die vermittelten Inhalte im jeweiligen Unternehmen direkt implementiert werden. Das zweite Semester schließt mit dem akademischen „Univ. General ManagerIn“ der Universität Salzburg ab.

Im optionalen, dritten Semester sind die beiden geblockten Auslandsmodule in London und Salzburg das absolute Highlight des Management-Studiums. Die zentralen Themen sind u.a. Finance, Innovationsmanagement, Logistik und strateg. Management. Das dritte Semester schließt mit dem international-anerkannten, akademischen Master-Grad („MIM“) ab und wird von der Universität Salzburg verliehen.

Weitere Weiterbildungsprogramme an der SMBS

 

 

  • Ingeborg Lanthaler, MIM

    Verwaltungsdirektorin / Leiterin der Außenstelle Innsbruck; Ideal GmbH, Marketing, Kommunikation und Verlag ... mehr lesen

  • Josef Oberhollenzer, MIM

    Itas Landesversicherung ... mehr lesen

  • Christian Unterkircher, MIM

    Leiter Ressort Services/Logistik, Südtiroler Volksbank ... mehr lesen

  • Frank Jöst, MIM

    COO MiCROTEC ... mehr lesen

  • Dip. – Ing. Ronald Patscheider, MIM

    Geschäftsführender Gesellschafter der Ingenieure Patscheider & Partner GmbH.; Abteilungsleiter Statik, Geotechnik, Bauleitung, Straßenbau ... mehr lesen

  • Greti Ladurner, MIM

    Leitung strategisches Management und Mitglied der Geschäftsleitung Südtirol Marketing ... mehr lesen

  • Facts

    Starttermin: Frühjahr 2017 - Termin folgt in Kürze!
    Umfang: 19 Module innerhalb 05.05.2017 bis 07.07.2018
    Infoveranstaltung: 02. März 2017 im Bildungshaus Kloster Neustift
    Dauer: Berufsbegleitende Ausbildung über drei Semester, Zulassung ohne akademischen Abschluss möglich
    Abschluss: Abschluss an der Universität Salzburg
    Kosten: EUR 12.000,- (exkl. Prüfungs- und Verwaltungsgebühr von € 1.250,- exkl. Reisekosten; unecht MwSt. befreit)
    Unterrichtszeiten: Wochenendblöcke in Südtirol bzw. im 3. Semester Blockmodule im Ausland. Wir arbeiten derzeit an der Optimierung des Lehrgangs!
    Spezifisch auf die Bedürfnisse und den wirtschaftlichen Kontext der Südtiroler Klein- und Kleinstunternehmer angepasste Lehrinhalte

    Ziele

    Ziel des Lehrgangs ist es auf die spezifischen Bedürfnisse und den wirtschaftlichen Kontext der Südtiroler Klein- und Kleinstunternehmer angepasste Lehrinhalte praxisorientiert zu vermitteln:

    • Theoretisch fundierte und zugleich praxisnahe und ortsbezogene Ausbildung durch Top-Vortragende aus Südtirol und dem Ausland
    • Case-Studies, Diskussionen, Klausuren und Gruppenarbeiten ermöglichen die sofortige Umsetzung des angeeigneten Wissens in die Praxis
    • Starker Praxisbezug durch Erarbeitung eines Unternehmenskonzeptes im Lehrgangsverlauf
    • Selbststudium als Ergänzung zum Anwesenheitsstudium

    Inhalte

    • Rahmenbedingungen des Wettbewerbs und die Europäische Union
    • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
    • General Management & Strategisches Management
    • Grundlagen der Unternehmensführung
    • Projektmanagement für Produkt- und Dienstleistungsentwicklung
    • Methoden der Entscheidungsfindung und Einführung in das Changemanagement
    • Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung
    • Unternehmensfinanzierung und Grundlagen von Investition und Finanzierung
    • Unternehmensrelevante Rechtsbereiche u.a. "Schutz des geistigen Eigentums und Wettbewerb“
    • Controlling und Kennzahlen für Geschäftsführer
    • Vertrieb, Logistik und Beschaffung
    • Business Planung
    • Prozessmanagement
    • Organisation und Organisationsentwicklung
    • Personalwesen und Mitarbeiterführung
    • Führung, Ethik und Leadership
    • Soziale Kompetenzen und Unternehmenskommunikation
    • Marketing
    • Fallstudien zur Produktfindung

    Detailliertere Informationen zu den Inhalten der Module erhalten Sie mittels Download der umfangreichen Informationsbroschüre.

    Termine 1. Semester

    1 Gesamtwirtschaftliches Umfeld I
    Rahmenbedingungen des Wettbewerbs und die Europäische Union, Einführung in das wissenschaftliche; A.o. Univ. Prof. Dr. Walter Scherrer

    Fr. 29.04.2016 bis Sa. 30.04.2016, je 9.00–17.00 BHN @ Neustift

    2 General Management & Strategisches Management
    Grundlagen der Unternehmensführung; Prof. Dr. Richard Hammer

    Do. 19.05.2016 bis Sa. 21.05.2016, je 9.00–17.00 SMBS @ Salzburg

    3 Projektmanagement für Produkt- und Dienstleistungsentwicklung
    Dr. Gerhard Aumayr

    Fr. 10.06.2016 bis Sa. 11.06.2016, 14.00–19.00 und 9.00–17.00 lvh @ Bozen

    4 Rechnungswesen I
    Einführung in das Rechnungswesen; Dr. Josef Erlacher

    Mi. 08.07.2016 bis Fr. 09.07.2016, je 9.00–17.00 BHN @ Neustift

    5 Unternehmensfinanzierung
    Grundlagen von Investition und Finanzierung; Dr. Eduard Huber

    Fr. 16.09.2016 bis Sa. 17.09.2016, 14.00–19.00 und 9.00–17.00, lvh @ Bozen

    6 Rechnungswesen II
    Kosten- und Leistungsrechnung; Dr. Josef Erlacher

    Fr. 30.09.2016 bis Sa. 01.10.2016, 14.00–19.00 und 9.00–17.00 BHN @ Neustift

    7 Controlling
    Controlling und Kennzahlen für Geschäftsführer; Dr. Josef Erlacher

    Do. 27.10.2016 bis Sa. 29.10.2016, je 9.00–17.00 BHN @ Neustift

    8 Recht und Wirtschaft
    Unternehmensrelevante Rechtsbereiche; Dr. Veit Gamper

    Fr. 25.11.2016 bis  Sa. 26.11.2016, 14.00–19.00 und 09.00-17.00 BHN @ Neustift

    9 Betriebliche Abläufe
    Vertrieb, Logistik und Beschaffung, Dr. Anton Bojanovsky

    Do. 13.01.2017 bis Sa. 14.01.2017, 14.00–19.00 und 09.00-17.00 BHN @ Neustift

    10 Methoden der Entscheidungsfindung
    Entscheidungsfindung und Business Planung; Prof. Dr. Richard Hammer

    Fr. 03.02.2017 bis Sa. 04.02.2017, 14.00–19.00 und 9.00–17.00, BHN @ Neustift

    Termine 2. Semester

    11 Prozessmanagement für Produkt- und Dienstleistungsentwicklung
    Einführung in das Prozessmanagement, Mag. Bernhard Sams

    Fr. 17.02.2017 bis Sa. 18.02.2017, 14.00–19.00 und 9.00–17.00, BHN @ Neustift

    12 Gesamtwirtschaftliches Umfeld II
    Makroökonomisches Umfeld, Vorbereitung Masterthesis; A.o. Univ. Prof. Dr.Walter Scherrer

    Fr. 03.03.2017 bis Sa. 04.03.2017, je 9.00–17.00, BHN @ Neustift

    13 Organisationsentwicklung
    Organisation und Organisationsentwicklung Dr. Andreas J.Wieland

    Fr. 17.03.2017 bis  Sa. 18.03.2017, je 9.00–17.00, BHN @ Neustift

    14 Personalentwicklung
    Personalwesen und Mitarbeiterführung DDr. Hermann Troger

    Fr. 07.04.2017 bis Sa. 08.04.2017, je 9.00–17.00, BHN @ Neustift

    15 Führung und Ethik
    Leadership, Mag. Bernhard Sams

    Fr. 28.04.2017 bis Sa. 29.04.2017, 14.00–19.00 und 9.00–17.00, BHN @ Neustift

    16 Soziale Kompetenzen
    Unternehmenskommunikation Dr. Evelyn Dietmann-Oberrauch

    Fr. 19.05.2017 bis Sa. 20.05.2017, 14.00–19.00 und 9.00–17.00, lvh @ Bozen

    17 Marketing
    Marketing FH-Prof. Dr. Dominik Walcher

    Do. 08.06.2017 bis Sa. 10.06.2017, je 9.00–17.00, BHN @ Neustift

    18 Fallstudien zur Produktfindung
    Fallstudien zur Produktfindung, Prof. Andreas Zemann & Mario Sepp, MBA

    Fr. 23.06.2017 bis Sa. 24.06.2017, 14.00–19.00 und 9.00–17.00, lvh @ Bozen

    19 Unternehmensplanspiel
    Planspiel zum Management von KMU in Südtirol, N.N.

    Fr. 07.07.2017 bis Sa. 08.07.2017, 14.00-19.00 und 09.00-17.00 BHN @ Neustift

    Exzellente Vortragende

    Die letzte FIBAA Akkreditierung bestätigt: unsere ReferentInnen sind exzellent. Diese Premium Beurteilung des Lehrkörpers zeigt unseren Anspruch an die Integration von Theorie und Praxis. Alle ausgesuchten ProfessorInnen der Universitäten verfügen über wirtschaftliche Praxis und unsere Professionals unterrichten auf höchstem akademischem Niveau. So ist der beste Lernerfolg garantiert.

  • Univ.-Prof. Dr. Walter Scherrer

    Universität Salzburg, Volkswirtschaftslehre und Staatsverschuldung - Gesamtwirtschaftliches Umfeld ... mehr lesen

  • Univ.-Prof. Dr. Richard Hammer

    Universität Salzburg, Betriebswirtschaftliche Grundlagen und Strategisches Management ... mehr lesen

  • Mag. Christian Haberfellner

    E²M Research ... mehr lesen

  • Dr. Josef Erlacher

    IFK Consulting (Brixen), Rechnungswesen ... mehr lesen

  • Dr. Anton Bojanovsky

    AB Unternehmensberatung (Salzburg), Strategisches Management & Supply Chain Management - Vertrieb ... mehr lesen

  • Mag. Dr. Andreas Wieland

    Dr. Andreas Wieland Consulting Training Coaching ... mehr lesen

  • Dr. Gerhard Aumayr

    SMBS - University of Salzburg Business School, Projektmanagement ... mehr lesen

  • Mag. Bernhard Sams, MBA

    SMBS - University of Salzburg Business School, Methoden der Entscheidungsfindung ... mehr lesen

  • Dr. Günther Reifer

    Terra Institute OHG, Werte und Sinn als Motor der Entwicklung ... mehr lesen

  • FH-Prof. Dr. Dominik Walcher

    Fachhochschule Salzburg, Marketing ... mehr lesen

  • Ao. Univ.-Prof. Dr. Andreas Zemann

    Universität Innsbruck, Innovationsmanagement ... mehr lesen

  • Dr. Evelyn Oberrauch

    Selbständige Trainerin, Soziale Kompetenzen ... mehr lesen

  • Dr. Eduard Huber

    Direktor Raiffeisenkasse Überetsch, Unternemensfinanzierung ... mehr lesen

  • Dr. Lucas De Lorenzi

    northsouth business advice (Bozen), Recht und Wirtschaft ... mehr lesen

  • Dr. Marion Zelger, LL.M.

    Businesslex – northsouth business advice (Bozen), Recht und Wirtschaft ... mehr lesen

  • DDr. Hermann Troger

    Human Resources Manager ... mehr lesen

  • Dr. Franz Schöpf

    Direktor am Amt für Innovation, Forschung, Entwicklung und Genossenschaften ... mehr lesen

  • *Änderungen vorbehalten.