Berufsbegleitendes MBA-Studium für Qualitäts- und Risikomanagement

Executive MBA in Qualitäts-und Risikomanagement an der SMBS in Salzburg

Sie nehmen an öffentlichen Ausschreibungen teil, führen Vertragsverhandlungen oder gehen neue Kooperationen ein bzw. suchen strategische Allianzen? Die Themen Qualität, Umwelt, Sicherheit- und Gesundheitsschutz werden Ihnen hierbei unausweichlich begegnen. Mit dem berufsbegleitenden Executive MBA Qualitäts- und Risikomanagement vertiefen Sie Ihre Kompetenzen in diese und weitere Themen, um in wirtschaftlich turbulenten Zeiten bzw. zur Absicherung oder Erweiterung der eigenen Marktposition, die damit verbundenen Chancen und Risiken zu kennen, zu bewerten und zu nutzen.

Internationales MBA Programm in Kooperation mit Quality Austria und SanConsult

Das berufsbegleitende, deutsch- und englischsprachige MBA Studium mit Schwerpunkt „Qualitäts- und Risikomanagement“ ist ein modulares Ausbildungsprogramm in Kooperation mit Quality Austria und SanConsult Betriebsberatungsges.m.b.H. an der University of Salzburg Business School. Das Managementstudium schließen Sie nach zwei Jahren mit dem akademischen MBA-Grad und wichtigen Managementkenntnissen ab. Studierende an der SMBS profitieren aus vielen Gründen von einem MBA Studium: International anerkannte Abschlüsse, exzellente Referenten und das Lernen mit dem E-Campus, zu jeder Zeit und an jedem Ort, sind hier nur eine kleine Auswahl.

In zwei Jahren zum MBA und Quality Austria Zertifikat

Dieses MBA Programm wird in WIEN umgesetzt. Der akademische MBA-Grad wird von der Universität Salzburg verliehen. Zusätzlich verleiht die Quality Austria den Teilnehmern des postgradualen Lehrgangs, je nach gewählten Themen in dieser Spezialisierung, entsprechende Zertifikate oder Kompetenznachweise.

Berufsbegleitendes MBA-Studium: Qualitäts- und Risikomanagement neu gedacht

Neben Fachwissen aus den traditionellen betriebswirtschaftlichen Aufgabengebieten behandeln Sie Themen wie:

- Qualität,
- Umwelt,
- Sicherheit
- und Gesundheitsschutz
- Corporate Social Responsibility (CSR)
- Business Excellence und
- Risikomanagement

Gleichzeitig erhalten Sie Einblicke in die Systematik der sogenannten „Integrierten Managementsysteme“. Im Rahmen der Spezialisierung können Sie drei Spezialisierungsmodule aus den sechs genannten Themenbereichen individuell, auf Ihre und das jeweilige Unternehmen ausgerichtete Bedürfnisse wählen. Offene Fragen dazu? Wir freuen uns auf die Kontaktaufnahme!

Weitere berufsbegleitende Weiterbildungsprogramme an der SMBS
  • Paris-Lodron Universität Salzburg

    Österreich ... mehr lesen

  • Quality Austria

    Quality Austria Die Quality Austria ist Marktführer zu allen Fragen betreffend Integrierte Managementsysteme, aufbauend auf Qualitäts-, ... mehr lesen

  • SanConsult Betriebsberatung GmbH

    SanConsult Betriebsberatungsges.m.b.H. Die SanConsult Betriebsberatungsges.m.b.H mit Sitz in Wien und München wurde 1993 gegründet. Sie ... mehr lesen

  • Facts

    Akademischer Titel: MBA-Studium der Universität Salzburg
    Kooperationspartner: Quality Austria und Sanconsult BetriebsberatungsgesmbH
    Durchführende Organisation: SanConsult BetriebsberatungsgesmbH
    Veranstaltungsort: Wien
    Zulassung: Mehrjährige Berufserfahrung mit Leitungsfunktion oder akademische Vorbildung mit Berufspraxis, Assessment
    Studiendauer: 4 Semester (2 Jahre)
    Kosten: € 17.650,- (exkl. Prüfungs- und Verwaltungsgebühr von € 1.950,- exkl. Reisekosten; unecht MwSt. befreit)
    ECTS: 90
    Präsenztage: 40-45 Unterrichtstage, geblockt, berufsbegleitend
    Unterrichtssprache: Deutsch
    Start: 16. Oktober 2017

    Information und Anmeldung

  • SanConsult Betriebsberatung GmbH

    SanConsult Betriebsberatungsges.m.b.H. Die SanConsult Betriebsberatungsges.m.b.H mit Sitz in Wien und München wurde 1993 gegründet. Sie bietet ihre Dienstleistungen in den Bereichen Management-Beratung (Management auf Zeit, Projektmanagement und -controlling, Struktur- und Effizienzverbesserung, Businessplan, Finanzplanung, Kostenrechnung und Controlling) und Management-Akademie an. Kontaktaufnahme direkt bei Mag. PhDr. Jutta Pfisterer-Pollhammer unter   +43-664-918 9630 oder
    lehrgang@sanconsult.at

  • Ziele

    Es ist erklärtes Ziel dieses MBA-Studienprogramms, die Absolvent/innen für eine Tätigkeit im gehobenen Management, für die Leitung von komplexen Projekten oder für eine erfolgreiche Tätigkeit als Unternehmer/in auszubilden. Um dieses Ziel zu erreichen, vermittelt das postgraduale Weiterbildungsangebot die erforderlichen analytischen Fähigkeiten, Instrumente sowie die notwendigen Handlungskompetenzen. Dabei werden insbesondere jene Personen angesprochen, die entweder bereits Führungsfunktionen innehaben bzw. ausüben oder dafür vorgesehen sind.

     

    1. Studienabschnitt - Management und Leadership

    Der modulare Aufbau unserer MBA Programme erlaubt es ManagerInnen und Führungskräften, einen anspruchsvollen MBA parallel zu Beruf und Familie zu absolvieren. Die Module “Management & Leadership” garantieren eine umfassende General Management Ausbildung inkl. betriebswirtschaftlicher Grundlagen sowie persönliche Führungskompetenzentwicklung. Zusätzlich haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, sich auf eine Branche oder Funktion zu spezialisieren.

     

    Modul 1 „Management & Leadership“

    • Strategisches Management
    • Business Law
    • Unternehmenskultur & Change Management
    • Marketing

    Modul 2 „Management & Leadership“

    • Volkswirtschaftliche Zusammenhänge
    • Projektmanagement
    • Strategie, Struktur & Organisation
    • Prozessmanagement

    Modul 3 „Management & Leadership“

    • Bilanzierung & Bilanzanalyse
    • Kostenrechnung und -management
    • Investition & Finanzierung
    • HR/PE für Führungskräfte

    Modul 4 „Management & Leadership“

    • Leadership & Ethics
    • Social Competences
    • Gruppendynamik und Organisationspsychologie
    • Entscheidungsfindung für FK
    • Wissenschaftliches Arbeiten
    • Präsentationstechniken

     

     

     

    2. Studienabschnitt - Electives „Qualitäts- und Risikomanagement“

    Der zweite Studienabschnitt – die Electives – vertiefen Management-Themen für den jeweiligen MBA-Schwerpunkt. Der Unterricht für die entsprechenden Module wird mit renommierten Kooperationspartnern durchgeführt.

    Es müssen mind. 5 Tage im Executive MBA absolviert werden. Bei der Anerkennung von Vorleistungen (max. 10 Tage) ist ein Eingangstest zum jew. Thema zu absolvieren, der bewertet wird.

     

    Modul 5: Wählbar aus den ersten 3 Themenblöcken:

    Themenblock 1 -Qualitätsmanagement

    • Qualitätsmanagementsysteme
    • Integrierte Managementsysteme (Anforderungen, Methoden und Werkzeuge)

    Themenblock 2 - Umweltmanagement

    • Umweltmanagementsysteme
    • Integrierte Managementsysteme (Anforderungen, Methoden und Werkzeuge

    Themenblock 3 - Sicherheits- und Gesundheitsschutzmanagement

    • Sicherheits-und Gesundheitsschutzmanagement-systeme
    • Integrierte Managementsysteme (Anforderungen, Methoden und Werkzeuge, Arbeitssicherheits-und Umweltrecht)

     

    Modul 6: Wählbar aus den zweiten 3 Themenblöcken:

    Themenblock 1 - Risikomanagement

    • Grundlagen Risikomanagement
    • Aufbau Risikomanagementsysteme

     Themenblock 2 - CSR

    • Einführung in Corporate Social Responsibility (CSR)
    • Spezielle Probleme CSR

    Themenblock 3 - Business Excellence

    • Grundlagen Unternehmensqualität und Excellence
    • Umsetzung Unternehmensqualität und Excellence
    • Assessorentraining

     

    Modul 7 - wählbar:

    Wahlmodul 1: Entrepreneurship in America

    • North American Business Environment
    • Leadership
    • Strategy Management
    • Fostering Innovation
    • Executive Negotiating Skills

    Wahlmodul 2: Projekt zur Strategie- oder Organisationsentwicklung

     

    Detailliertere Informationen zu den Inhalten der Module erhalten Sie mittels Download der umfangreichen Informationsbroschüre.

     

     

     

    Termine und Destinationen

    Präsenzphase 1: Management & Leadership
    Sansonsult @ Wien oder/ und SMBS @ Salzburg

    • 16. bis 21. Okt. 2017

    Präsenzphase 2: Management & Leadership
    Sanconsult @ Wien oder/ und SMBS @ Salzburg

    • 11. bis 16. Dez. 2017

    Präsenzphase 3: Management & Leadership
    Sanconsult @ Wien oder/ und SMBS @ Salzburg

    • 19. bis 24. Feb. 2018

    Präsenzphase 4: Management & Leadership
    Sanconsult @ Wien oder/ und SMBS @ Salzburg

    • 07. bis 14. Mai 2018 

     

    Präsenzphase 5:

    • Qualitätsmanagement
      Quality Austria @ Wien, Termin wird bekanntgegeben
    • Umweltmanagement
      Quality Austria @ Wien, Termin wird bekanntgegeben
    • Sicherheits- und Gesundheitsmanagement
      Quality Austria @ Wien, Termin wird bekanntgegeben

     

    Präsenzphase 6:

    • Risikomanagement
      Quality Austria @ Wien, Termin wird bekanntgegeben
    • CSR
      Quality Austria @ Wien, Termin wird bekanntgegeben
    • Business Excellence
      Quality Austria @ Wien, Termin wird bekanntgegeben

     

    Präsenzphase 7: Wahlmodul - Entrepreneurship
    Georgetown University @ Washington D.C.

    1 Woche im März 2019

    Experten aus Wissenschaft und Praxis vermitteln Management Inhalte "state of the art" (*)

    Vortragende für die "Core Subjects" in Wien (Auszug):

  • Univ.-Prof. Dr. Walter Scherrer

    Universität Salzburg, Volkswirtschaftslehre und Staatsverschuldung - Gesamtwirtschaftliches Umfeld ... mehr lesen

  • Prof. Mag. Dr. Anni Koubek

    Quality Austria, Innovation ... mehr lesen

  • Mag. (FH) Wolfgang Hermann

    Referent ... mehr lesen

  • Mag. Hermann Troger

    Human Resources Manager ... mehr lesen

  • Mag. Bernhard Sams, MBA

    Director Consulting and Program DevelopmentSigmund-Haffner-Gasse 18, A-5020 Salzburg+43 676 88 2222 03 ... mehr lesen

  • Univ.-Prof. Dr. Claudia Wöhle

    Universität Salzburg, Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Finanzielle Unternehmensführung ... mehr lesen

  • Dr. Anton Bojanovsky

    AB Unternehmensberatung (Salzburg), Strategisches Management & Supply Chain Management - Vertrieb ... mehr lesen

  • Dipl.-Ing. Rainer Daubeck

    Referent ... mehr lesen

  • Univ.-Prof. Dr. Martin Auer

    Universität Salzburg, Recht und Wirtschaft, Unternehmensgründung und Umgründungen ... mehr lesen

  • Vortragende der Vertiefungsmodule: Qualitäts- und Risikomanagement:

  • Prof. Mag. Dr. Anni Koubek

    Quality Austria, Innovation ... mehr lesen

  • DI Axel Dick, MSc

    Quality Austria, Prokurist, Business Development Umwelt und Energie, Public Relations ... mehr lesen

  • Eckehard Bauer, MSc

    Quality Austria, Prokurist, Key Account und Business Development, Business Continuity, Risiko und Sicherheit ... mehr lesen

  • DI Agnes Steinberger

    Quality Austria, Netzwerkpartnerin, Produktexpertin Gesellschaftliche Verantwortung ... mehr lesen

  • Dr. Franz-Peter Walder

    Geschäftsführender Vorstand der AFQM, Board der Quality Austria ... mehr lesen

  • *Änderungen vorbehalten.