Die universitären Ausbildungen im Health Care Management der Universität Salzburg

Die universitären Ausbildungen im Health Care Management der Universität Salzburg

26.09.2016

Die universitären Ausbildungen im Health Care Management der Universität Salzburg

Die universitären Ausbildungen im Health Care Management der Universität Salzburg

23.05.2016

Von 9.-11.05.2016 fand in Villach der 59. Kongress zum Thema „Krankenhausmanagement“ mit reger nationaler sowie internationaler Beteiligung statt. Auffällig ist, das vor allem zwei Themen breit diskutiert wurden: Zum einen ging es um die Frage der Nachhaltigkeit von nationalen Gesundheitssystemen und damit verbundenen notwendigen Reformen, zum anderen adressierten Experten den Bedarf an lebenslanger Weiterbildung für alle Akteure in Health Care Betrieben.
Beide Themen sind eng miteinander vernetzt: Ein reformiertes System soll Ansprüche an mehr Patientenorientierung, bessere Betreuung, transparente Qualitätskriterien bei gleichzeitiger  ökonomischer Ergebnisorientierung und langfristiger Finanzierbarkeit gewährleisten. Dafür braucht es gut ausgebildete Experten in den verschiedenen Bereichen – von Pflege bis hin zu Management und Strategie – die vernetzt miteinander kooperieren und bereit sind sich kontinuierlich sozial und akademisch weiterzuentwickeln.
Die SMBS – die Business School der Universität Salzburg – bietet basierend auf diesen Herausforderungen berufsbegleitende, universitäre Ausbildungen an:
Den universitären Lehrgang für Health Care Management, der in zwei Semestern alle wichtigen Inhalte zu Ökonomie, Controlling in Gesundheitsbetrieben, Health Care Marketing und auch Qualitätsmanagement vermittelt – und weiters das MBA Studium, das über diese Inhalte hinaus auch noch die betriebswirtschaftlichen und führungsspezifischen Kompetenzen der Studierenden nachhaltig stärkt.
Für weitere Informationen zu Ausbildung, Inhalten und Zulassungskriterien sowie Berichten erfolgreicher Absolventen folgen Sie diesen Links: MBA Lehrgang Universitätslehrgang