Die universitären Ausbildungen im Health Care Management der Universität Salzburg

Die universitären Ausbildungen im Health Care Management der Universität Salzburg

26.09.2016

In Kooperation mit der SMBS – der Business School der Universität Salzburg – bietet die Philipps-Universität Marburg jährlich ein Fortbildungsmodul im Bereich Health Care Management für Studierende des  Executive MBAs sowie des Universitätslehrgangs Health Care Management an.
Hier wird auf die aktuellen Anforderung der Branche direkt eingegangen, zum Beispiel auf das Thema Marketing im Gesundheitsbereich. Teilnehmer bekommen Antworten auf folgende entscheidende Fragen: Wie kommuniziere ich am besten in der Krise? Welche Kommunikationskanäle stehen mir zu Verfügung und wie bzw. wann setze ich diese am besten ein? Wie messe ich, ob meine gesetzten Maßnahmen Erfolg hatten? Und was ist generell beim Umgang mit Medien zu beachten?
Das kontinuierlich sehr guten Feedbacks der Studierenden bestätigen: Marburg ist definitiv eine (Studien-)Reise wert!

Zu den Lehrgängen der SMBS:

Der universitäre Lehrgang für Health Care Management vermittelt in zwei Semestern alle wichtigen Inhalte zu Ökonomie, Controlling in Gesundheitsbetrieben, Health Care Marketing und auch Qualitätsmanagement.
Das MBA Studium wird über diese Inhalte hinaus auch noch durch betriebswirtschaftliche und führungsspezifische Schwerpunkte ergänzt.
Für weitere Informationen zu Ausbildung, Inhalten und Zulassungskriterien sowie Berichten erfolgreicher Absolventen folgen Sie diesen Links: MBA Lehrgang Universitätslehrgang