Ehrendoktorwürde der Universität Lettlands für Prof. Dr. Josef Neuert

Ehrendoktorwürde der Universität Lettlands für Prof. Dr. Josef Neuert

24.10.2016

Die SMBS – University of Salzburg Business begleitet das Doktoratsprogramm in Management Science der Universität Lettlands, Riga, als administrativer Partner im deutschsprachigen Raum.
Als Wissenschaftlicher Leiter des Doktoratsprogramms an der SMBS – University of Salzburg Business School verantwortet und entwickelt Prof. Dr. Josef Neuert die akademischen Belange dieses Programms in Abstimmung mit seinen Kollegen an der Universität Lettlands, Riga.
Die Kooperation der Universität Lettlands, Riga, mit der SMBS – University of Salzburg Business School im Rahmen des Doktoratsprogramm in Management Science stellt einen weiteren Meilenstein in der erfolgreichen Arbeit von Prof. Dr. Neuert dar. Unter seiner Führung wurde die internationale Dimension und Kooperation mit der Faculty of Economics and Management der Universität Lettlands, Riga, in diesem Doktoratsprogramm erfolgreich entwickelt und etabliert.
Diese herausragende Arbeit als „Brückenbauer“ in der internationalen Hochschulzusammenarbeit und -forschung würdigte die Universität Lettlands, Riga, am 28. September 2016 mit der Verleihung der Ehrendoktorwürde an Prof. Dr. Josef Neuert.
Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser Auszeichnung.
Prof. Dr. Neuert entwickelt und verantwortet bereits seit nahezu 30 Jahren erfolgreich internationale Hochschulkooperationen sowohl in Europa als auch weltweit. Für seine Arbeit wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet. 
Die Deutsche Hochschulrektorenkonferenz (HRK) verlieh ihm 2002 den „Preis für herausragende Leistungen in der internationalen Hochschulzusammenarbeit“. Mit dieser Preisverleihung würdigten das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Deutsche Hochschulrektorenkonferenz seinen langjährigen intensiven persönlichen Einsatz auf dem Gebiet der internationalen Hochschulkooperation und Hochschulentwicklung. Insbesondere wurden seine Leistungen bei „Aufbau, Organisation und Leitung des transatlantischen multinationalen Netzwerkes „European-American-University Consortium“ sowie des darin integrierten „Faculty Development Programme“ geehrt.
Als „passionierter Manager“ in Sachen Bildung trägt Prof. Dr. Neuert also bereits seit vielen Jahren mit zahlreichen Innovationen sehr erfolgreich zur Intensivierung internationaler Hochschulkooperationen bei.
Ein Video der Verleihung / Universität Lettlands, Riga finden Sie unter folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=npki8A12Kmg&list=PLxc2e81TLgVR_tItNB3BJtbUIy1qvTxf6 Minuten 27:20 bis 38:52