Executive Lecture 14. November 2019

Executive Lecture 14. November 2019

19.11.2019

Nachhaltigkeit in Konsumgüterunternehmen, aber wie?

Letzten Donnerstag fand unsere Executive Lecture zum Thema „Nachhaltigkeit in Konsumgüterunternehmen –Dynamik, Potenziale und Herausforderungen“ im SMBS – Kolleg statt.

Univ.-Prof. Dr. Prof h.c. Bernhard Swoboda, Inhaber der Professur für Marketing und Handel an der Universität Trier, beleuchtete das Thema der Nachhaltigkeit in Konsumgüterunternehmen nach einer kurzen Einführung anhand von drei Case Studies der Unternehmen „Bayer“, „Henkel“ und „Coop Schweiz“. Er stellte die drei Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen vor und ordnete sie mithilfe deren Historie in verschiedene Gruppen ein.

„Henkel“ als Beispiel für ein familiengeführtes diversifiertes Unternehmen orientiert sich anhand von Werten und Missionen an der Nachhaltigkeit. Jedes einzelne Produkt wird mithilfe der Wertschöpfungskette angeschaut und die Nachhaltigkeit so auf Länderebene bewertet.

Das standardisierte und global agierende Unternehmen „Bayer“ dagegen verankert den Klimaschutz nicht extra in ihrer Mission, sondern versucht die Nachhaltigkeit mithilfe des Monitorings von lokaler Kundenresonanz zu ermitteln. Das dritte traditionelle und dynamische Unternehmen „Coop Schweiz“ aus aus der Lebensmittelbranche setzt bereits seit den 1980er Jahren auf integrierten Umweltschutz und entwickelte eigene Ökosiegel für deren Produkte. Unter dem Motto „Taten statt Worte“ werden alle MitarbeiterInnen einbezogen um das langfristig gesteckte Unternehmensziel bereits 2023 CO2 neutral zu sein, gemeinsam zu erreichen.

Welche Nachhaltigkeitsstrategie im eigenen Unternehmen umgesetzt werden sollte, hängt jedoch stets von den verschiedensten Faktoren ab und sollte immer einzeln geprüft werden.

Im Anschluss an diese spannende Executive Lecture kam es noch zum regen Austausch zwischen den Studierenden und das Thema der Nachhaltigkeit wurde weiter diskutiert.

Foto (v.l.): Norbert Gerner, Director Program Management SMBS und Univ.-Prof. Dr. Prof. h.c. Bernhard Swoboda, Universität Trier