Die Wirtschaft wünscht sich MBA-Absolventen mit internationalen Managementkenntnissen

Die Wirtschaft wünscht sich MBA-Absolventen mit internationalen Managementkenntnissen

21.03.2017

Auch die weltweit international akkreditierten Partneruniversitäten der SMBS (Georgetown-University – Washington D.C., York-University/University of Toronto, Westminster University – London, Fudan University – Shanghai, Chulalongkorn  University – Bangkok etc.) schätzen die internationalen MBA- Ausbildungen der SMBS und lassen ihre Studierenden im Austausch an der Business School der Universität Salzburg studieren. SMBS-Teilnehmer wiederum studieren im Rahmen des Executive MBA´s  „International Strategy and Market Development“ neben Salzburg unter anderem in London, Moskau, Toronto und Washington D.C. Beim Global Executive MBA ist neben Amerika auch noch Bangkok oder Shanghai (Wahlmöglichkeit) als Auslandsaufenthalt im 2-jährigen, berufsbegleitenden Studium integriert. So haben Führungskräfte die Möglichkeit, perfekt nach ihrem Wunschziel einen hochkarätigen MBA zu absolvieren.
Berufsbegleitend und auf die aktuellen Anforderungen der Unternehmen ausgelegt, ist das Studieren an der SMBS ein Highlight für alle Beteiligten: Studierende, Top-Referenten aus der Praxis, renommierte Auslandsuniversitäten, die Universität Salzburg als Träger und Verleiher der akademischen Grade und nicht zuletzt das Team der SMBS, die mit Esprit die Studierenden im In- und Ausland beim Erreichen der Ziele tatkräftig unterstützen.
www.smbs.at