„London Calling“ – MBA Modul an der Westminster University, London

„London Calling“ – MBA Modul an der Westminster University, London

17.03.2015

Gestern startete die International Executive MBA Gruppe ihr Auslandsmodul in London an der Westminster Business School. Die Schwerpunkte dieser Studienwoche sind – für den Finanzstandort London bestens geeignet – Shareholder Value Analyse, Derivative und Risk Management bzw. Market Research. Für einen Einblick in das politische und kulturelle System in Großbritannien sorgte gestern der ehemalige Dekan der University, Dr. Mark Patton, in seinem Gastvortrag zum Thema „British Culture“.
Die Studierenden erarbeiten diese Woche anhand des theoretischen Inputs Fallstudien und bekommen so einen ersten Einblick in die Welt der Hochfinanz. Zusätzlich wird durch einen Besuch bei Bloomberg – einem der führenden Informationsdienstleistungsunternehmen weltweit – die beeindruckende Echtzeit-Datenlieferung und das ellaborierte Datenmanagement der Finanzwelt besichtigt. Ergänzend um die Thematik „Doing Business in UK“ wird ein bereits bewährtes „Economic Forum“ beim österreichischen Außenwirtschaftscenter London abgehalten. Bei diesem Diskussionsabend erörtert der österr. Handelsdelegierte die Stimmungen und Trends in UK sowie die wirtschaftliche Bilanz zwischen UK und Österreich. Zusätzlich berichten zwei österreichische Expats in London über ihre Erfahrungen in der Geschäftstätigkeit in UK und das vor Ort vorherrschende wirtschaftliche Stimmungsbild.