Wenn Führungskräfte klar und souverän agieren, profitiert davon das gesamte Unternehmen

Wenn Führungskräfte klar und souverän agieren, profitiert davon das gesamte Unternehmen

25.04.2017

Wie wichtig das Behalten eines „kühlen Kopfes“ in alltäglichen Situationen ist, wird schnell in Meetings klar: Keine hitzigen Debatten unter KollegInnen, sondern reflektierende, abwägende Personen, die Gedanken reifen lassen und zielführende Vorschläge unterbreiten, sind gefragt. Mitarbeiter fühlen sich durch das positive Klima aufgerufen, sich zu Wort zu melden und ihre Meinung mit selbstsicherem Auftreten und hohem Wissen kundzutun. Dadurch wird Vorgesetzten auch deutlich vor Augen geführt, wer für den nächsten Karriereschritt „bereit“ ist.
So oder so: Wichtig dabei ist, möglichst viel Know-how über die wesentlichen Bereiche eines Unternehmens vorweisen zu können, um selbstsicher und authentisch Aussagen tätigen zu können.
Die Master-/MBA-Studien der SMBS, der Business School der Universität Salzburg, zielen genau in diese Richtung: Umfassendes Wissen, gepaart mit internationalen Studienaufenthalten an Top-Universitäten weltweit – berufsbegleitend ausgerichtet für Führungskräfte.
Ihr Klick zu den internationalen Studien der SMBS: www.smbs.at