Wirtschaftsnobelpreisträger Hayek kooperiert mit SMBS!

Wirtschaftsnobelpreisträger Hayek kooperiert mit SMBS!

9.07.2015

Im Rahmen der Vollversammlung der Industriellenvereinigung Salzburg wurde am 30. Juni 2015 über das Thema „Wirtschaftswachstum ohne Österreich? Vertrauenskrise mit echten Reformen beenden!“ diskutiert.
Die Teilnehmer waren zahlenreich: Rund 250 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien fanden sich im Schloss Leopoldskron zusammen. Präsident KommR Mag. Rudolf Zrost forderte in seinem passionierten Vortrag zu mehr Reformen auf, um die Vertrauenskrise bei den Unternehmen zu beenden. Dazu seien Flexibilität bei Arbeitszeiten, Regulierungen und Auflagen dringend erforderlich.  Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer plädierte generell für mehr „Hausverstand“ anstatt Überreglementierungen.
Ein besonderer Höhepunkt der Vollversammlung war die Rede von Prof. Dr. Christoph Braunschweig. Angesichts der grassierenden Schuldenpolitik in Europa betonte der Wirtschaftswissenschaftler die zunehmende Bedeutung der „Österreichischen Schule der Nationalökonomie“ nach den Vorstellungen des Wirtschaftsnobelpreisträgers Friedrich A. von Hayek. Sein Credo: "Genau wie jeder einzelne Mensch, so kann auch eine Volkswirtschaft nur durch Sparen und anschließendem Investieren des Ersparten wachsen und wohlhabend werden….Mehr Konsum erfordere eine vorangeschaltete Mehrproduktion – nicht aber neu gedrucktes Geld!“, so die Warnung des Ökonomen.
Nähere Details/Fotos von der Vollversammlung finden Sie hier.
Dr. Christoph Braunschweig zählt sich selber zu den prononcierten Vertretern der „Hayek-Schule“ und der Hayek-Akademie in Salzburg, eine deutsche Ausbildungsinstitution für Wirtschaftsprüfer, ehemaligen „Schülern“ und Anhängern von Friedrich A. von Hayek. In seinem Vortrag zeigte er sich sehr erfreut über die neue Kooperation mit der SMBS – University of Salzburg Business School eine der wichtigsten Adressen für postgraduale Weiterbildung in Österreich.
Im Frühjahr 2015 entschlossen sich die Hayek-Akademie und die SMBS zum Angebot eines neuartigen Studienangebotes. Das Hayek Diplom ist eine kompakte BWL-Intensivausbildung und wird in Kooperation mit der SMBS durchgeführt.
Außerdem prämiert die SMBS gemeinsam mit der Hayek-Akademie die fünf besten Motivationsschreiben des MBA-International Management-Studiums mit je € 3.000,–. Hier finden Sie die Details.