Drei Praxis orientierte Studienprogramme für das Health Care Management

11.04.2019

Kaum ein anderer Sektor stellt so komplexe und hohe Anforderungen an leitende MitarbeiterInnen aller Abteilungen und Funktionsbereiche wie die Gesundheits-Dienstleistungswirtschaft. Medizin, Pflege, Gesundheitsökonomie, Betriebswirtschaft, Technik, Recht, IT, Psychologie und Ethik – die Bandbreite der Themen ist groß. Um in dieser Vielfalt Orientierung zu haben, Know-how aufzufrischen und mit strukturellen Veränderungen erfolgreich umgehen zu können, ist systematisch betriebene und qualitativ hochwertige Weiterbildung unabdingbar.

Zugeschnitten auf die wirtschaftlichen Anforderungen im gesundheitspolitischen Versorgungsgedanken hat die Business School der Universität Salzburg (SMBS) ein bewährtes modulares Ausbildungssystem für Führungskräfte im Gesundheitswesen entwickelt. Titel und Zeugnisse der Programme werden von der Universität Salzburg verliehen, die Alleingesellschafterin der SMBS ist.

Drei universitäre Health Care Management Programme

Alle drei Studienprogramme der SMBS – Universitätslehrgang Health Care Management (uHCM), das Upgrade zum MBA Health Care Management sowie der Executive Master of Business Administration in Health Care Management (MBA HCM) – werden seit 2013 vom Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands und dem Arbeitskreis der Krankenhausleitungen Psychiatrischer Kliniken (AKP) unterstützt. Bereits erbrachte Studienleistungen inkl. Zertifikate, die in Studiengängen des VKD erworben wurden, können auf weitere SMBS Ausbildungsprogramme angerechnet werden.

Mit diesem eigens entwickelten Stufenbausystem haben Studierende die Möglichkeit, abgestimmt auf ihre zeitlichen Präferenzen gemeinsam mit Studierenden aus deutschsprachigen, aber auch weiteren Ländern diejenigen Themen theoretisch zu durchdringen und praxisnah zu vertiefen, die in ihrem beruflichen Alltag über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Praxisorientierte Dozenten, die sowohl aus der Wissenschaft als auch der Unternehmenspraxis kommen, und die integrierten Auslandsaufenthalte bieten Ihnen das Rüstzeug, um mit den anstehenden gesundheitspolitischen Reformen Schritt halten zu können und die ökonomischen Herausforderungen von Unternehmen der Gesundheitswirtschaft erfolgreich zu gestalten.

Holger Höhmann, Vorsitzender der Fachgruppe Psychiatrie im VKD und selbst einer der weit über 500 Absolventinnen und Absolventen aller Universitätslehrgänge des SMBS Stufenbaus: „Das neue Programm der SMBS, das in Zusammenarbeit mit dem VKD, dem akp und weiteren Berufsverbänden gestaltet wurde, bietet nun für alle Berufsgruppen in Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft eine zielgerichtete Fortbildung auf sehr hohem universitärem Niveau. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Die Absolventinnen und Absolventen des bisherigen Programms sind hoch zufrieden und motiviert. Sie haben sich in vielfältiger Weise beruflich durch diese Abschlüsse verbessern können. Nun können wir dieses exzellente Fortbildungsangebot auch für andere Berufsgruppen ermöglichen.“

Kontaktadresse:
Salzburg Management GmbH – University of Salzburg Business School
Sigmund-Haffner-Gasse 18
5020 Salzburg

Leitung Marketing, PR & Events:
Mag. Dr. Margit Skias
+43 676 88 22 22 22
margit.skias@smbs.at

Assistenz Marketing & PR:
Nicole Nagl
nicole.nagl@smbs.at