SMBS Header - Slide #1
SMBS Header - Slide #2

Unser Beratungsangebot

OPEN HOUSE
Mehrmals pro Jahr bieten wir Veranstaltungen an, bei denen sich Interessierte über alle unsere berufsbegleitenden Studienprogramme informieren können. Zusätzlich profitieren Sie von interessanten Vorträgen, die die Open House Veranstaltung umrahmen. Nutzen Sie das Angebot. Die Termine finden Sie im Eventkalender.

INFO-GESPRÄCHE zu einzelnen Studienprogrammen
Haben Sie Interesse an einem konkreten Studiengang? Dann nutzen Sie die Gelegenheit eines persönlichen Informationsgesprächs bei unseren Programm Managern – unter “Ihre Berater

BERATUNGSFRÜHSTÜCK
Jeden 1. Donnerstag im Monat von 08:00-09:00 beraten wir alle unsere InteressentInnen bei gutem Kaffee in der SMBS (Sigmund-Haffner-Gasse 18, 5020 Salzburg, Business Center im 1. Stock). Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich unverbindlich beraten!

NEWSLETTER
Mit unserem vierteljährlich erscheinenden Karriere-Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand. Melden Sie sich noch heute an.

 

Erstklassige Studien beginnen mit einer professionellen Beratung

Sich für das richtige Studium zu entscheiden, bedeutet für uns, eine gute und umfassende Studienberatung anzubieten. Daher möchten wir alle unsere InteressentInnen einladen, sich vor Studienbeginn zu allen Fragen rund um das SMBS-Studium zu informieren. Unsere Programm Manager beraten Sie gerne! Wählen Sie Ihren Studiengang aus und kontaktieren Sie uns!

Studium

Richtung

Mag.a Sandra Wöß
Mag.a Sandra Wöß

Key Account & Program Management

Tel: +43 676 88 2222 06
Mail: sandra.woess@smbs.at

Studienfinanzierung- & förderung

Infos zu Stipendien, Finanzierungsmöglichkeiten, Steuertipps finden Sie hier (Gutscheine, Stipendien u.a. Förderungen seitens SMBS gelten ausschließlich für Neustarts, pro Lehrgang, pro Person und sind nicht kombinierbar):

Die SMBS vergibt jedes Jahr – gemeinsam mit DER PRESSE – Teilstipendien im Zeitraum zwischen April und September. Schauen Sie rein in die PRESSE unter http://diepresse.com.

Der Raiffeisenverband Salzburg vergibt auch heuer wieder 2 Studienplätze: 50% der Kursgebühr des „Master of International Business“ werden als Stipendium gewährt.

Anfrage an Hr. Gerner unter +43-676-88 22 22 33 und norbert.gerner@smbs.at oder Maria Marschall unter +43-676-88 22 22 16 und maria.marschall@smbs.at.

Die SMBS bietet jedes Jahr ihren Studierenden einen Frühbonus in der Höhe von 1.000 € an.

Gültig für:

  • „Master of International Business“
  • „Master in Management“
  • „Master in Training and Development“

Gültig bis 31.03. des jeweiligen Jahres!

Fragen Sie nach dem Frühbucherbonus bei Maria Marschall unter +43-676-88 22 22 16 oder maria.marschall@smbs.at.

Bis zu 50 % der Fortbildungskosten sind für Privatpersonen und Selbständige steuerlich voll absetzbar und werden daher vom Staat rückerstattet. Voraussetzung ist, dass die Fortbildung der Verbesserung der Kenntnisse und Fähigkeiten im bisher ausgeübten Beruf dient.

Die Fortbildungskosten sind als Werbungskosten (Lehrgangskosten, Literatur, Arbeitsmittel, Fahrkosten, Nächtigungskosten) bzw. im Rahmen von betrieblichen Einkünften als Betriebsausgaben absetzbar.

Weitere Infos unter https://www.bmf.gv.at/steuern/absetzen-der-studienkosten

Mit dem Salzburger Bildungsscheck werden berufsorientierte Weiterbildungen oder Ausbildungen gefördert, in welchen Qualifikationen vermittelt werden, die entweder unmittelbar im Berufsleben angewendet werden können oder die Voraussetzung für eine angestrebte berufliche Veränderung (Umschulung) sind.

Infos unter https://www.salzburg.gv.at/wirtschaft_/Documents/bildungsscheck-richtlinie.pdf

Unternehmen können für ihre Mitarbeiter über das AMS ihres Bundeslandes eine Förderung aus dem ESF für Weiterbildung und Qualifizierungen beantragen. Dieser Fonds übernimmt bei Vorliegen aller Voraussetzungen bis zu ¾ der Kurskosten – maximal € 10.000,– pro Teilnehmer – und bis zu 60% der indirekten Kosten.

Wichtig: der Antrag muss vor Beginn des Kurses erfolgen.

Das Arbeitsmarktservice in Kooperation bietet somit mit der Qualifizierungsförderung für Beschäftigte ein maßgeschneidertes Instrument zur Personalentwicklung an.

Qualifizierungsförderung für Beschäftigte in Kurzarbeit im Rahmen des ESF

Die SMBS ermöglicht ihren Studierenden grundsätzlich, die Lehrgangskosten in 3- 4 Teilbeträgen – je nach Studienprogramm – zu bezahlen.

Um den Traum eines Studiums zu realisieren, unterstützt die SMBS ihre Studierenden auch mit flexibleren Ratenzahlungen.

Fragen Sie bei Ihrem Programm Manager nach.

Raiffeisen bietet Fortbildungsbegeisterten ein Bildungsdarlehen. Ob für Weiterbildung oder Studium – mit einer Bausparfinanzierung können Studierende ihre Aus- & Weiterbildung finanzieren.

Infos und Ansprechpartner finden Sie unter https://www.bausparen.at/eBusiness/aus-und-weiterbildung

AntragstellerInnen können bis zu einem Jahr Bildungskarenz beanspruchen. Die Zustimmung des Arbeitgebers ist Voraussetzung, um das Weiterbildungsgeld des AMS in Höhe des Arbeitslosengeldes zu erhalten.

Info unter http://www.ams.at/service-arbeitsuchende/finanzielles/leistungen/weiterbildungsgeld

Förderungswerber sind Unternehmen (KMU und ausnahmsweise auch Großunternehmen), die Mitglieder der Wirtschaftskammer (Salzburg) sind. Durch die Einstellung einer “Innovationsassistenz” soll ein konkretes Innovationsvorhaben bzw. Projekt initiiert werden.

Förderbar ist die ordentliche, unselbständige Vollzeitbeschäftigung eines/einer neu eingestellten Fachhochschul-, Hochschul- bzw. UniversitätsabsolventIn., für zumindest 1,5 Jahre. Pro Unternehmen kann nur ein Projekt unterstützt werden.

Förderbare Kosten:

  •  Grundsätzlich besteht die Förderung in einem Zuschuss von 50% der förderbaren Kosten.
  •  Personalkosten in Höhe von max. € 90.000.—für 18 Monate
  •  Aus- und Weiterbildungskosten in Höhe von max. € 7.000.—
  •  Beratungs- und Coachingkosten für max. 8 Tage mit einem Tagessatz von € 650,–

Innovationsassistenz Salzburg

Innovationsassistenz Wien

Es gibt immer wieder kurzfristig Stipendienmöglichkeiten über ” Grants” der PLUS  oder SMBS. Fragen Sie einfach Ihre/n Programm ManagerIn.

Anmeldeformulare

Anmeldeformulare

Events