education for leaders

Alumnigeschichten: Benjamin Stein, EMBA, MBA über seinen Executive MBA

Benjamin Stein hat den Executive MBA an der SMBS erfolgreich absolviert und nimmt sich nun im Rahmen unserer Alumnigeschichten Zeit, über sein Studium zu erzählen.

Benjamin Stein, EMBA, MBA und Vice President Sales East bei Schenker Deutschland AG, teilt seine Erfahrungen und Einblicke aus seinem Executive MBA in International Project- and Process Management an der SMBS.

Der Weg zum Erfolg im postgradualen Studium

„Mit einer gewissen Selbstdisziplin und Interesse am Lehrstoff sind die Tage im Fluge vergangen. Die Zusammenarbeit mit den Kommilitonen hat dies stets unterstrichen“, erzählt Benjamin Stein über sein Studium. Diese Elemente bildeten den Kern seiner positiven Erfahrungen während des postgradualen Studiums an der SMBS.

Berufliche Rolle und Aufgaben

In seiner aktuellen Position bei Schenker Deutschland AG konzentriert sich Stein auf die Steuerung, Koordination und Unterstützung der Vertriebsmannschaft. Sein Fokus liegt auf der Erreichung von Unternehmenszielen, der Bewertung neuer Branchen und dem Wachstum des Verkaufsgebiets.

Die Entscheidung für die SMBS

Herr Stein wählte die SMBS für sein Studium aufgrund der Kombination mit dem Parallelmasterstudium an der Fresenius Hamburg und den Präsenzblockwochen in Salzburg und Wien. Die Präsenzlehre mit der Möglichkeit auf erstklassige Dozenten war ein entscheidender Faktor für seine Wahl.

Bedeutung der postgradualen Weiterbildung

Für Stein ist es besonders wichtig, Fachwissen aus Theorie und Praxis zu verbinden und sich aktiv in die Themen einzubringen sowie diese gesamtheitlich zu bewerten und zu erarbeiten.

Erfahrung des Wiederlernens

Zurück auf der „Schulbank“ zu sitzen, war für Stein einfacher als erwartet. Er schätzte die Zusammenarbeit in der Gruppe und die Interaktion mit den Referenten als sehr positiv ein.

Fokus der Abschlussarbeit

Seine Abschlussarbeit konzentrierte sich auf die nachhaltige Logistik in Europa. Durch Experteninterviews mit Führungskräften aus Schlüsselunternehmen der Branche identifizierte er Handlungsfelder für eine nachhaltige Logistik, die sowohl für die Politik als auch für die Wirtschaft von Bedeutung sind, um die ambitionierten Klimaziele in Europa zu erreichen.

Empfehlung für Interessenten

Stein empfiehlt das Studium an der SMBS nachdrücklich. Die hochwertigen Dozenten und Betreuer bieten seiner Meinung nach einen Mehrwert für jede Weiterbildung. Die attraktive Kulisse der Kulturstadt Salzburg ist ebenfalls ein überzeugender Aspekt für eine Entscheidung zugunsten der SMBS.


Wir gratulieren herzlich zum Abschluss! 

Key Facts Executive MBA an der SMBS

International anerkannter Titel

Der nach Abschluss des Executive MBA Studiums verliehene EMBA Titel der Paris Lodron Universität Salzburg ist international anerkannt.

Sprache

Deutsch (Auslandsmodule auf Englisch)

Studienbeginn

Nächster Studienstart: 26. Februar 2024

Absolvieren Sie im 1. und 2. Semester die Management Core-Module und gestalten Sie ab Semester 3 Ihr Studium flexibel.

Auslandsaufenthalte

Zur Wahl stehen einwöchige Auslandsaufenthalte  an renommierten Universitäten in Shanghai, Johannesburg oder Washington D.C. 

Sie wollen Ihre Spezialisierung komplett international ausrichten? Informieren Sie sich zum Global Executive MBA General Management

 

Kosten

€ 6.200,- pro Semester über 4 Semester 
(exkl. Prüfungs- und Verwaltungsgebühr von 
€ 2.000,- exkl. Reisekosten, Steuer befreit)
 
Steuerlich absetzbar als Fortbildungskosten im Umfang von bis zu 50% über 3 Kalenderjahre

Präsenzstudium

Die Module finden als Präsenzmodule in frei wählbaren 3- bis 6-tägigen Modulen  innerhalb von vier Semestern statt. 

Die Module sind speziell an die Anforderungen berufstätiger Personen angepasst und ermöglichen didaktisch den größtmöglichen Austausch zwischen den Studierenden.

Zulassungsvoraussetzung

Personen mit abgeschlossenem Studium und adäquater Berufserfahrung. Bei entsprechender Berufserfahrung Zulassung auch ohne akademischen Ersttitel möglich. 

 

Vertiefung je nach persönlichen Interesse

Nach Absolvierung der betriebswirtschaftlichen Basismodule, der Management Core Module, ist eine Spezialisierung je nach persönlichem Interesse möglich. 

Zur Auswahl stehen Module aus den Bereichen Management und Leadership, Strategische Geschäftsbereichsentwicklung, Finanzen und Recht, Global Management Experiences sowie branchenspezifische Management-Herausforderungen