Dr. in Betriebswirtschaftslehre Riga
education for leaders
PhD-Icon

Dr. der Betriebswirtschaftslehre der Universität Lettlands, Riga

Das national akkreditierte Programm findet in administrativer Kooperation mit der SMBS statt. Der akademische Grad Doctor of Science in Management and Economics wird von der staatlichen Universität Lettlands, Riga verliehen und ist staatlich anerkannt.

Kontakt

Dipl. Europa-Ök. (FH) Markus Spriestersbach, MBA
Programmmanagement

Tel: +43 676 88 2222 34
Mail: markus.spriestersbach@smbs.at

Key Facts

Studiendauer

Mind. 6 Semester

Studienbeginn: Herbst 2021

ECTS: 216

Kosten

€ 20.660,-*

 

*Anpassungen und sachgerechte Modifikationen vorbehalten

Sprache

Englisch (Proof of English Proficiency Voraussetzung)

Abschluss / Titel

Der akademische Grad Doctor of Science in Management and Economics wird von der staatlichen Universität Lettlands verliehen und ist staatlich anerkannt.*

*This doctoral program is governmentally recognised and accredited by the  the government of Latvia and is offered by the University of Latvia, Riga. Hence, solely the laws and regulations of the state of Latvia apply. Candidates are advised to attain legal information regarding accreditation at their national authorities.

Zulassung

Studienabschluss, vorzugsweise mit ökonomischem Bezug, mit einer Regelstudienzeit von 5 Jahren an einer staatlich anerkannten Universität oder Fachhochschule, z. B. Studienfolge Bachelor & Master oder ein Magister- bzw. Diplomabschluss oder Absolventen von Studiengängen mit einer 8-semestrigen Regelstudienzeit an deutschen Fachhochschulen oder Universitäten sowie (andere) äquivalente ausländische Studienabschlüsse.

Zweitstufiges Aufnahmeverfahren: Assessment-Interview (inkl. Präsentation eines ersten Research Drafts) an der SMBS, anschließend bei formaler Eignung Zulassungsverfahren durch Faculty Members der Universität Lettlands.

Begrenzte Studienplatzanzahl

Programmverantwortung

Prof. Dr. Dr. h.c. Josef Neuert

Akademischer Koordinator

 

Studienstart: Herbst 2021

Module & Inhalte

Im Zentrum des Studiums steht die Doktorarbeit und wird in Form eines Forschungsprojekts ausgearbeitet. Der Projektfortschritt und die korrekte Vorgehensweise im Forschungsprojekt wird durch regelmäßige Evaluierungssitzungen begleitet.

Parallel dazu ist die Teilnahme an Doktorandenseminaren, Konferenzen bzw. Doktorandenworkshops, Veröffentlichung von Publikationen sowie Unterrichtsaktivitäten verpflichtend. Jeweils zwei Seminare pro Semester werden an der SMBS in Salzburg abgehalten, jeweils ein Seminar pro Semester (+ Evaluation des Studienfortschritts) an der Universität Lettlands, Riga. Die Seminare haben eine Dauer von 2 – 3 Tagen. Konferenz-, Workshop- und Prüfungstermine (in Riga) tragen zum qualitativen Anspruch des Programms bei.

*Anpassungen und sachgerechte Modifikationen vorbehalten

This seminar introduces students to the philosophy of research, research ethics, approaches to framing questions and designing research, proposal writing, sampling and data collection methods.

This seminar explores the prominent perspectives of international theorists and researchers in HRM and OB literature. Students will work to build a foundation with which they can build their own research agendas regarding business management in a global context.

Graduate-level introduction to organizational theory, and its application to leadership, management, and the design of international and multi-national corporations.

Students learn to analyse data in the performance of business research using advanced statistical methods. Students will formulate models, use software to determine optimal model parameters, and analyse the results for validity.

Graduate-level introduction to social and industrial-organizational psychology. Emphasis on major theories, issues, and literature regarding social psychology and organizational behaviour in domestic and international contexts.

Traditional leadership theory is reviewed and contrasted with more recent models of effective leadership in a global context with a special emphasis on the leadership of organizational change.

Graduate-level introduction to critical issues in research methodology relevant for the social sciences. Special focus will be on theory-driven, qualitative and quantitative approaches to research.

This course explores the complex environmental issues related to international marketing operations, including regional trade agreements, social, cultural, legal, and political dimensions, and market entry strategies. Moreover, the course gives an overview of recent trends in marketing research in international context.

This course provides an overview and in-depth analysis of current issues and theoretical frameworks related to global business leadership.

This course introduces students to linear and non-linear regression models for the analysis of quantitative data and provides in-depth knowledge of advanced statistical methods, including SEM and econometric modelling.

This is an advanced, managerially-oriented course which provides an overview of international strategy and management theory. Topics include the formulation of global strategies as well as the diagnosis of problems and opportunities in international markets.

Im dritten Jahr arbeiten Sie an Ihrer Dissertation und parallel dazu verpflichten Sie sich zur Teilnahme an Doktorandenseminaren, Konferenzen bzw. Doktorandenworkshops. Zudem sind Publikationen von wissenschaftlichen Beiträgen sowie Unterrichtsaktivitäten obligat. Die Verteidigung der Dissertation erfolgt nach Erfüllung aller Anforderungen der Universität Lettlands, Riga.

Beratung & Bewerbung

Dipl. Europa-Ök. (FH) Markus Spriestersbach, MBA
Programmmanagement

Tel: +43 676 88 2222 34
Mail: markus.spriestersbach@smbs.at

Beispiele erfolgreicher Dissertationen an der USC

Referenten

(Exzerpt von) Professorinnen und Professoren der Universität, die als Doktormütter und Doktorväter fungieren und deren Ranking bzgl. Forschungstätigkeit und -erfolg via Researchgate:

Prof. Dr. Marcis Auzinsh: Bewertung anhand der erzielten Scores: 37,91 – somit besser als 95% aller Research Gate Member

Prof. Dr. Erika Sumilo: Bewertung anhand der erzielten Scores: 9,49 – somit besser als 45% aller Research Gate Member

Kooperationspartner

Universität Lettlands, Riga