10 Aspekte, die einen erfolgreichen Unternehmer ausmachen

10 Aspekte, die einen erfolgreichen Unternehmer ausmachen

20.10.2018

Sie fragen sich, welche 10 Eigenschaften einen erfolgreichen Unternehmer ausmachen? Erfolg bedeutet TUN – wir haben für Sie die wichtigsten Kriterien zusammengefasst und schließen diesen Beitrag mit einem Beispiel für eine Morgenroutine ab.

Viel Spaß beim Lesen!

 

1. Seien Sie ein Visionär 

Ganz nach dem Motto “Blicken Sie in die Zukunft” und erstellen Sie mehrere Lösungen für Projekte & Probleme. Visionäre heben ihr Unternehmen von Wettbewerbern ab und sind in der heutigen Zeit gefragter denn je. Haben Sie also Mut, große Ziele zu setzen und groß zu denken – versteifen Sie sich nicht auf Hindernisse, sondern begreifen Sie das System, das neue Chancen bietet.

 

2. Spielen Sie in einem Team

Sie sind ein Teamplayer, da Sie als Unternehmer wichtige bzw. enge Kontakte zu Ihren Partnern und Kollegen haben. In einer Geschäftsbeziehung vertraut man sich gegenseitig und verteilt die Aufgaben auf das Team – deshalb sollten Sie sich auch nicht davor scheuen, Aufgaben zu delegieren.

 

3. Sie sind risikofreudig

Sie besitzen eine hohe Risikobereitschaft! Sie gehen jedes Risiko kalkuliert ein, denn ein “Unmöglich” gibt es in Ihrem Wortschatz nicht. Stellen Sie sich auf mögliche Hindernisse ein und nutzen Sie Ihren Unternehmergeist.

 

4. Sie bilden sich weiter!

Je mehr Wissen Sie sammeln, desto erfolgreicher werden Sie. Sie sind auf Ihrem Gebiet bereits ein Profi und wollen das auch bleiben, oder wollen Sie weiter hinaus, zum Beispiel globale Tätigkeiten meistern? Wenn Sie bereit sind, die Arbeitsweise für den globalen Unternehmenserfolg zu optimieren und wenn Sie globale Herausforderungen für Ihr Unternehmen bewältigen wollen, bietet sich unser europaweit-einzigartiger berufsbegleitender, englisch/deutschsprachiger Global Executive MBA bestens dafür an.

 

5. Sie haben Leidenschaft für Ihre Arbeit

Sie lieben Ihren Job! Der Erfolg ist das wonach Sie streben und Sie tun alles dafür, weshalb Sie auch stets motiviert sind und Ihr Bestes geben. Mit einfachen Worten dargestellt: Sie möchten nichts anderes machen außer Ihren Job!

 

6. Kennen Sie sich selbst

Sie kennen Ihre Stärken, Ihre Schwächen. Ihre Grenzen und arbeiten stets an Ihrer Entwicklung. Wenn Sie sich selbst kennen und eine gesunde Selbsteinschätzung an den Tag bringen, werden Sie Ihren Weg zum Erfolg erleichtern bzw. gar erst ermöglichen.

 

7. Schreiben Sie Ihre Ziele auf

Sie haben ein großes Ziel, schreiben Sie es auf!! Sie unterteilen das große Ziel in kleinere Ziele – die Sie sich ebenso notieren. Step by Step lautet die Devise! Halten Sie sich immer Ihre kleinen Ziele vor Augen, so weichen Sie nicht von Ihrem Erfolgskurs ab.

 

8. Sie haben Mut und Ausdauer

Fehler sind menschlich – ein Scheitern gehört dazu! Unternehmer wissen das und lassen sich auch nicht aus der Bahn werfen. Der Mensch neigt in der heutigen Zeit – wo alles schnell gehen muss – auch schnell aufzugeben. Unternehmer geben aber nicht auf, sie stehen auf und machen weiter. Vielleicht passiert es sogar, dass Sie neue Talente erst dann kennenlernen, wenn Sie auf den Boden fallen? Also, keine Angst vorm Scheitern – bleiben Sie mutig und machen Sie weiter.

 

9. Nutzen Sie Ihre Kontakte

Sie müssen nicht allwissend sein, Sie müssen nur wissen, welcher Ihrer Kontakte was genau weiß! Ein Netzwerk aus Kontakten gehört zur Standardausrüstung jedes Unternehmers. Ein Ziel erreichen Sie nicht nur durch den Weg den Sie gehen, sondern auch aus den Mitteln, die Sie zur Verfügung haben. Nutzen Sie Ihre Kontakte und erweitern Sie stets Ihr Netzwerk. Besuchen Sie Veranstaltungen und lernen Sie neue Leute kennen.

 

10. Halten Sie sich an Routinen

Erfolgreiche Menschen beginnen Ihren Tag vor 08:00 – heißt es in vielen Büchern oder Routine-Guides. Jeder Mensch ist anders und dementsprechend auch seine Routine. Eine klassische Routine am Morgen sieht zum Beispiel so aus (kleiner Tipp: Lassen Sie Ihr Smartphone liegen und nehmen Sie es erst nach Ihrer Morgenroutine in Betrieb):

 

06:00 Uhr – Aufstehen

Ein Glas mit einem halben Liter Wasser direkt nach dem Aufstehen sorgt für den besten Start in Ihren Tag.

06:10 Uhr – Sport

Wer Sport betreibt hat bereits am Morgen einen klaren Kopf. Den richtigen Fokus bekommen Sie bereits mit ein paar Liegestützen. Sie können auch eine Runde joggen gehen oder etwas Yoga betreiben. Eine halbe Stunde und Sie sind fit wie ein Turnschuh!

06:40 Uhr – Bereit machen

Nach dem Workout schnell unter die kalte Dusche, Zähne putzen und anziehen.

07:00 Uhr – Frühstücken

Damit Sie den ganzen Tag produktiv sind, ist es wichtig, sich die Zeit für ein reichhaltiges Frühstück zu nehmen. Nehmen Sie sich wirklich die Zeit für die wichtigste Mahlzeit des Tages!

Nun starten Sie fit, frisch und gut gelaunt in den Tag.