education for leaders

80% Förderung Ihrer Weiterbildungskosten für nachhaltige & digitale Kompetenzen mit dem „Skills Scheck“

Jetzt anfragen!

Das Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) vergibt mit dem Skills Scheck 2023 und 2024 Förderungen für Unternehmen, die den Aufbau von Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter im Bereich Nachhaltigkeit und Digitalisierung unterstützen.

An der SMBS entsprechen folgende Angebote den Richtlinien und sind direkt förderbar:

Mit dem Skills Scheck bis zu 80% der Weiterbildungskosten sparen.

Zertifikatslehrgang Circular Economy (Start: 26. Jänner 2024)

Zahlen Sie nur € 898,- statt € 4.490,-.

Der neue Zertifikatslehrgang „Circular Economy“ bildet Sie zu Experten im Bereich der nachhaltigen Kreislaufwirtschaft aus und zeigt Ihnen u.a. verantwortungsvolle Geschäftsmodelle auf, die Klima- und Umweltprobleme lösen können. Als zukunftsfähiges Unternehmen sollten Sie jetzt die Weichen für ein nachhaltiges und ressourcenschonendes Management stellen und Ihre Mitarbeiter mit einer praxisorientierten Weiterbildung in diesem Bereich unterstützen..

Modul Digitales Marketing in der Praxis – heute & in Zukunft (14.-16. November 2024)

Zahlen Sie nur € 230,- statt € 1150,- (Alumni/Studierende) bzw. € 338,- statt € 1690,- (Externe).
* Nur als Einzelmodul förderbar, nicht als Wahlmodul im Executive MBA! 
Bei Interesse melden Sie sich gerne bei der Studienberatung.

Ines Eschbacher, Geschäftsführerin bei punkt & komma in Salzburg und erfahrene Webtexterin, leitet das 3-tägige Modul mit folgenden Schwerpunkten:

  • LV: Von der Strategie zum erfolgreichen Content
  • LV: Social Media Marketing – organisch & paid
  • LV: Best Practices und Zukunfttrends im digitalen Marketing

Fördervoraussetzungen

Alle Details finden Sie im Ausschreibungsleitfaden.

Mit den Skills Schecks werden die Kosten von beruflichen Weiterbildungen, deren Schulungsinhalte überwiegend direkt oder indirekt zu einer ökologisch nachhaltigen und digitalen Transformation der Wirtschaft beitragen. Die Förderung ist branchen- und technologieoffen. Alle geförderten Schulungsmaßnahmen müssen eine deutliche Schwerpunktsetzung in der nachhaltigen (ökologischen) bzw. digitalen Transformation aufweisen.  Alle Unternehmen mit Niederlassung in Österreich sind förderberechtigt.

Förderhöhe

Die Förderung erfolgt in Form von nicht rückzahlbaren Zuschüssen auf den Rechnungsbetrag und beträgt pro Person und damit pro Skills Scheck maximal 5.000€. Die Förderquote beträgt maximal 80% der förderbaren externen Weiterbildungskosten. Pro Unternehmen kann die Weiterbildung von maximal 25 Personen gefördert werden.

Einreichfrist

Antragstellungen sind laufend bis längstens 31.03.2024 möglich. 

Informieren Sie sich jetzt und profitieren Sie vom Skills Scheck.

<<< Zum vorherigen Artikel                                                                                                                                                     Zum nächsten Artikel >>>