Grundlagen der Mediation für die Berufswelt
education for leaders
bubble

Zertifikatslehrgang

Grundlagen der Mediation für die Berufswelt

Ziel der grundlegenden Ausbildung ist die Entwicklung von Verhandlungs-, Coaching- und Vermittlungskompetenzen für organisationale Konfliktsituationen. Diese Fertigkeiten stellen für Personen in Positionen mit Führungsverantwortung in der heutigen Zeit ein Must-have dar. In einer praxisnahen und wissenschaftlich fundierten Ausbildung werden die Teilnehmenden darauf vorbereitet, die erworbenen Skills in Organisationen kompetent einzusetzen, um präventiv die Entstehung von Konflikten zu vermeiden und kurativ Konflikte zu lösen.

Kontakt

Maria Marschall_SMBS StudienberatungMaria Marschall
Studienberatung

Tel: +43 676 88 2222 16
Mail:maria.marschall@smbs.at

Gerne können wir auch einen individuellen Termin vereinbaren – bei uns vor Ort, als Telefongespräch oder via Zoom. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme – gerne auch mit konkreten Terminvorschlägen. 

Kontakt

Maria Marschall
Studienberatung

Tel: +43 676 88 2222 16
Mail:maria.marschall@smbs.at

Gerne können wir auch einen individuellen Termin vereinbaren – bei uns vor Ort, als Telefongespräch oder via Zoom. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme – gerne auch mit konkreten Terminvorschlägen. 

Key Facts

Studiendauer

4 Module a 3,5 Tage geblockt (96 Stunden) sowie selbstorganisierte Lerngruppen (200h) 

Nächster Studienstart: 01. September 2022

Sprache

Deutsch

Format

berufsbegleitend und online

Kosten

€ 2.500,- + € 150,- Prüfungs- und Verwaltungsgebühr (exkl. Reisekosten, steuerbefreit)

Zulassungsvoraussetzungen

Vollzeit-Studierende ab dem 2.Hochschulsemester, Postgraduierte, Praktiker mit Berufserfahrung

 

 

Abschluss / Titel

Zertifikat “Systemische Mediation, Konflikt-Coaching und lösungsfokussiertes Verhandeln in Organisationen“

Fokus auf Präsenzunterricht

In Verbindung mit unserem erprobten Hygienekonzept, setzen wir auf Kleingruppen und verfügen auch über das digitale Equipment, um Studierenden die nicht anreisen können, trotzdem die Teilnahme zu ermöglichen. So konnten wir im WS 2021/22 und im SS 2022 alle Module in Salzburg wie geplant abhalten. 

Studienstart: 01.September 2022

Module & Inhalte

Der Lehrgang arbeitet mit Methoden des selbstorganisierten, agilen Lernens. 

Das Training bietet somit neben dem Erwerb von Konfliktlösungsfertigkeiten auch das Erlernen von Kompetenzen für agile Führung und Zusammenarbeit in Teams. Agile Projektplanung- und -steuerung sowie Haltungen und Methoden der agilen Führung und Zusammenarbeit werden dabei geübt. Das Etablieren von Lern- und Verbesserungsprozessen im Team sowie kollegiales Feedback zu den individuellen Lernprozessen spielen dabei eine wichtige Rolle. Mindfullnes-Training als Basis für das Handeln in Konfliktsituationen entwickelt Präsenz, Selbststeuerung und emotionale Intelligenz. 

@SMBS Salzburg

(Do. 19.00- 21:00 h, Fr. und Sa. 08:30 -21:00 h, So. 08.30-16.30h) 

@ SMBS Salzburg

(Do: 19.00-21:00h, Fr. und Sa. 08.30 – 21.00h, So. 08.30- 16.30h) 

(Do. 19:00 -21.00h, Fr. und Sa. 08.30-21:00h, So. 08.30-16.30h) 

(Do. 19:00- 21:00h, Fr. und Sa. 08.30-21:00h, So. 08:30-16:30h) 

Abschluss / Titel: Zertifikat ,,Systemische Mediation, Konflikt-Coaching und lösungsfokussiertes Verhandeln in Organisationen“

Beratung & Bewerbung

Maria Marschall_SMBS StudienberatungMaria Marschall
Studienberatung

Tel: +43 676 88 2222 16
Mail: maria.marschall@smbs.at

Gerne können wir auch einen individuellen Termin vereinbaren – bei uns vor Ort, als Telefongespräch oder via Zoom. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme – gerne auch mit konkreten Terminvorschlägen. 

Beratung & Bewerbung

Maria Marschall
Studienberatung

Tel: +43 676 88 2222 16
Mail: maria.marschall@smbs.at

Gerne können wir auch einen individuellen Termin vereinbaren – bei uns vor Ort, als Telefongespräch oder via Zoom. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme – gerne auch mit konkreten Terminvorschlägen. 

Kooperationspartner

Concadora GmbH, Stuttgart
PLUS Logo Farbe
Paris Lodron Universität Salzburg