Newsletter Header-SMBS_MSc
education for leaders

Letzter möglicher Start des Masterstudiums MTD

MTD Newsletter September 2022

Am 03.Oktober 2022 startet das beliebte Masterstudium „Master in Training and Development“ das letzte Mal in seiner bewährten Form. Eine Änderung des Universitätsgesetzes, welche 2023 in vollem Umfang schlagend wird, hat massive Auswirkungen auf alle berufsbegleitenden Masterstudien in Österreich.

Die wichtigsten Änderungen:

  • Den Titel „Master“ wird es berufsbegleitend nur mehr in der Form Master of Continuing Education (MCE) oder Master Professional (MAP) geben.
  • Ein Einstieg in ein berufsbegleitendes Masterstudium ist nur mehr mit vorhergehendem Studium (z.B. BSc) möglich.
  • Die neu angedachten Masterstudien sollen im Regelfall 120 ECTS-Punkte (Studiencredit Points, die den Aufwand von Studien quantifizieren) umfassen, was mehr Aufwand und Kosten mit sich bringen wird (das Masterstudium MTD hat aktuell 90 ECTS). Das berufsbegleitende Studieren wird somit finanziell, zeitlich und organisatorisch aufwändiger.
  • Ausnahme: Es wird weiterhin möglich sein, auch ohne Vorstudium bei ausreichender Berufserfahrung ein Executive MBA Studium (welches außerdem ein Ausmaß von 90 ECTS beibehalten darf) zu absolvieren.

In Konsequenz wird es der SMBS nur mehr im Oktober 2022 möglich sein, den beliebten und bewährten Lehrgang „Master in Training and Development“ in der derzeitigen Form zu starten und den akademischen Titel „MTD“ zu vergeben. Die SMBS arbeitet in enger Abstimmung mit der Paris Lodron Universität Salzburg und den Referenten sowie Experten aus der Praxis daran für den beliebten Lehrgang ein neues Format zu definieren. Dieser Universitätslehrgang wird aber aller Voraussicht nach nicht mit einen Master-Titel abschließen können.

Studieninhalte im MTD

Der Universitätslehrgang widmet sich dem Dreiklang Führung, Coaching und Training und richtet sich an künftige und praktizierende Führungskräfte, Trainer, Coaches und HR-Verantwortliche. Der Lehrgang ist im deutschsprachigen Raum einzigartig, da er berufsbegleitend aufgebaut und dabei zugleich akademisch, praxisorientiert und auf die eigene Persönlichkeitsentwicklung ausgerichtet ist. Der Fokus wird auf das Selbst im sozialen Kontext gelegt und im Mittelpunkt aller Module steht die Entwicklung persönlicher Kompetenzen, die Stärkung sozialer Fähigkeiten, die Verbesserung von Prozess- und psychologischen Basiswissen und die Entwicklung professioneller Coaching- und Führungskompetenzen.

Für den am 03.Oktober startenden Lehrgang haben wir noch zwei freie Studienplätze. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Maria Marschall von der Studienberatung. Eine Bewerbung ist noch bis 25.September möglich. Alle Informationen zum Master in Training and Development.

Ergreifen Sie die letzte Chance, auch ohne Vorstudium ein Masterstudium zu absolvieren!

Hier gehts zum nächsten Artikel in unserem Newsletter „Save the Date: Veranstaltungen an der SMBS“